BITKOM Software Summit | 23. September 2014 | F...

16/09/2014 - BITKOM Software Summit | 23. September 2014 | Frankfurt

  • Die Software-Branche boomt
  • Investitionen in Software sind im laufenden Jahr einer der stärksten Wachstumstreiber im deutschen IT-Markt

Berlin, 16. September 2014

Software Summit Die Software-Branche boomt. Investitionen in Software sind im laufenden Jahr einer der stärksten Wachstumstreiber im deutschen IT-Markt. Diesen positiven Trend unterstützt BITKOM mit dem Software Summit 2014.

Unter dem Motto „Software verbindet Welten“ treffen sich am 23. September Anbieter und Anwender im Kap Europa auf der Messe Frankfurt um über zukünftige Lösungen der Software-Branche und typische Gegensätze und Widersprüche aus dem täglichen IT-Alltag zu diskutieren.

Neben den Keynotes „Killing them softly: Wie Planung und Controlling Projekte leise umbringen“ von Matthias Kolbusa (EXECUTIVE Consulting GmbH) und „Software eats the World” von Karl-Heinz Streibich (Software AG), umfasst das Programm acht Foren: Agile vs. Managed, Komplexität vs. Qualität, Open Source, Mobile vs. Host, Cloud vs. On Premise, Social vs. Security, Usability vs. Fun, Apps vs. Application und Industrial vs. Individual. Begleitet wird die Konferenz von einer Ausstellung namhafter Unternehmen aus der Industrie und der IT-Branche, z.B. Group Business Software, IBM Deutschland, Optimal Systems, SyroCon Consulting und T&P Unternehmensberatung.

In welchen Bereichen der Software-Entwicklung besonderes Potenzial schlummert, zeigen die EITO-Marktdaten von Bitkom Research. Am stärksten entwickelt sich das Segment Application Development and Deployment mit einem Plus von 6,5 Prozent auf insgesamt 4,8 Milliarden Euro. Das überdurchschnittlich starke Wachstum in diesem Bereich wird vor allem getrieben durch verstärkte Ausgaben im Bereich Automation sowie durch die fortschreitende Konsolidierung und Zentralisierung von Infrastrukturen und Applikationen.

Grafik2_Software

Ein zunehmend wichtiger Faktor für das kräftige Wachstum des deutschen Software-Marktes liegt in der steigenden Akzeptanz von Cloud-Technologien. Weitere Information sowohl zum deutschen IT- bzw. Software-Markt sowie internationale Vergleiche sind über die von Bitkom Research herausgegebenen EITO-Report verfügbar.


Kontakt:
Franz Grimm, f.grimm[at]bitkom-research.de


App

App

App